Sportissimo 2017

Spektakuläre Show bei Sportissimo

Von Kai Lübbers / Emsdettener Volkszeitung

Es soll ja Leute geben, die sind so unsportlich, die bekommen beim Fahrstuhl fahren schon Seitenstiche. Die waren bei Sportissimo, der größten Sportshow im Münsterland, definitiv fehl am Platze: Moderator Uli Grewe (kl. Foto) brauchte für die Show in der Ems-Halle gut trainierte Stimmbänder, bewies aber auch mit einem Salto vom Trampolin, dass das Sportabzeichen für ihn wohl keine große Hürde darstellt. Aber auch das Publikum brauchte bei der fast vierstündigen Show trainierte Gesäßmuskeln. Dafür wurde es bei der von der Emsdettener Volkszeitung präsentierten Sportshow mit einem unterhaltsamen Mix aus Akrobatik, gewagten Sprüngen, Comedy und der Ehrung der besten Sportler belohnt.

mehr lesen →